top of page
  • AutorenbildIlka Sventja Küster

Ausschnitt aus der aktuellen Ahnenbotschaft für alle "Kräuterhexen"

In der Ahnenbotschaft zum Neumond ging es um Pflanzen und ihre Botschaften. Da "Nana" mir ausdrücklich sagte, die Botschaft sei vor allem für die jenen, die Pflanzen auch sammeln und verarbeiten, mag ich diesen Ausschnitt hier nochmal teilen. Ich denke es passt auch total zu den Ereignissen mit der Schumannfrequenz. Denn es geht darum achtsam zu sein und flexibel zu reagieren. „Ich weiß, einige von euch kennen die Pflanzen, die bei euch wachsen gut. Sie ernten und verarbeiten sie. Sie kennen ihren Geschmack, ihre Wirkung und Bedeutung. Das ist gut. Das ist wichtig. Aber…“ jetzt hebt sie den Zeigefinger. Wie immer, denke ich. „… da ist noch etwas, dass ihr beachten müsst. Die Erde spricht mit euch, durch die Pflanzen. Wenn du immer das gleiche Kraut verwendest für einen Hustensaft und in einem Jahr viel weniger davon wächst und du lange suchen musst, ist das ein Zeichen! Dann ist das eine Botschaft! Dann hör auf zu suchen und schau genau hin. Sei achtsam! Vielleicht ist Hustensaft nicht so wichtig. Vielleicht kommen andere Krankheiten. Schau was stattdessen wächst. Sammle was da ist und nicht, was du in deinem Kopf geplant hast. Sonst wirst du es bereuen.“ Ich höre gespannt zu. „Ich muss gestehen ich sammle und verarbeite kaum etwas.“antworte ich und sie winkt ab. „Ich weiß, die Botschaft ist für die, die es wirklich tuen. Bei euch beginnt der Sommer und damit die Zeit, in der ihr viel erntet. Erntet was da ist, was die Natur euch gibt. Und wenn ihr clever seid, dann lernt ihr daraus schon im Sommer, was der Herbst und der Winter euch vielleicht bringt.“ Ich nicke. „Ja, bei Prophezeiungen wirst du wach.“ grinst sie. „Das war schon damals so. Da hat sich nichts geändert. Lerne die Zeichen. Die alten Bauernregeln, die ihr habt, taugen nur noch zum Teil etwas. Die Zeiten verändern sich zu stark. Wichtiger ist, was du beobachtest in der Natur. Du musst es dir nicht einmal merken. Beobachte. Nimm mit allen Sinnen auf was da ist und lass es dir von deinem Unterbewusstsein übersetzen. Was glaubst du wo die Vorahnungen herkommen.“ sie lachte. Wenn du die Ahnenbotschaften immer direkt zum Neumond in dein E-Mail Postfach bekommen magst, dann melde dich einfach bei meinem Newsletter an. In der rechten Spalte findest du den Button.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
ilsvjö-0386.jpg

Hi, ich bin Ilka!

Lehrerin & Ausbilderin für Ahnenmagie, Ahnenbotschafterin und Gründerin des magischen Ahnenhotels.

 

Ich zeige dir, wie du mit Freude eine liebevolle und stärkende Beziehung zu deinen Ahnen aufbaust, die dein Leben verändern kann.

Melde dich zu meinem Newsletter an

für magische Ahnenbotschaften,

die Herzen berühren, zu jedem Neumond.

Ich bilde dich in Ahnenmagie aus

Entdecke deine Möglichkeiten mit Ahnenmagie zu wirken und Menschen in der liebevollen Verbindung zu ihren Ahnen zu begleiten.

Ahnenmagie Ausbildung Quadratisch.png

Komm ins magische Ahnenhotel

Du hast ein wachsendes Bedürfnis deine Ahnen kennenzulernen?

Du willst erfahren, wer sie waren und wie sie gelebt haben?

Du willst begreifen, was ihr Leben mit dir zu tun hat?

Dann bist du hier genau richtig!

AH Basiskurs.png
bottom of page