top of page
  • AutorenbildIlka Sventja Küster

Was mir mein Claim bedeutet

Mein Claim "Ahnenmagie. Für dich. Für uns. Für Mutter Erde." hat für mich eine tiefe Bedeutung und die mag ich hier gerne mit dir teilen.


Ahnenmagie ist eine gigantische Kraftquelle und wir stehen an einem Punkt in der Entwicklung der Menschheit und der Erde, wo wir genau diese Kraft brauchen. Wir brauchen jede Form von liebevoller, unterstützender Kraft die wir bekommen können, um durch diesen Wandelungsprozess zu gehen. Jeder von uns.


Ahnenmagie. Für dich.

Und da ist zunächst die persönliche Ebene der Ahnenmagie. Ich habe es am eigenen Leib erfahren, was es für einen Unterschied macht, ob ich mit meinen Ahnen verbunden bin oder nicht. Ich hatte kein besonders liebevolles Elternhaus. Es hat mir nicht an materiellen Dingen gefehlt und von außen betrachtet war alles supi. Nur konnte ich nicht fühlen, dass oder ob ich geliebt wurde. Ich fürchte, dass ist in mehr Familien normal, als es sein sollte.


Ich wusste nicht, was das Wort Liebe eigentlich bedeutet, bis meine Tochter auf die Welt kam. oder anders gesagt, mein Herz war mit Wissen gefüllt, was Liebe theoretisch bedeuten könnte. Und mit meiner Tochter im Arm war sie plötzlich da, die bedingungslose Liebe. Plötzlich wusste ich was mir die ganze Zeit gefehlt hat und ich begann ganz unbewusst überall danach zu suchen. Suchte in meiner Beziehung, suchte in meinem Job, suchte in meiner Familie, suchte in Freundschaften, suchte überall und fand diese Liebe nirgends außer bei meiner Tochter. Vielleicht kennst du das? Da ist ein riesiger „Tank“, alias Herz, in uns für all die Liebe die wir bekommen und geben können und meiner war den größten Teil meines Lebens leer. Es dauerte noch viele Jahre und es durften noch einige Dinge auf meinem Weg passieren, bis ich das erste Mal mit einer meiner Ahninnen in Kontakt war. Völlig unvorbereitet und planlos.


Und da war sie! Die bedingungslose Liebe. Ich habe direkt schon wieder Tränen in den Augen, wenn ich daran denke. Ich reiste total ohne zu wissen, was auf mich zukommt, aus einem Impuls heraus zu dieser Ahnin und traf sie im schlimmsten Moment ihres Lebens und nie zu vor habe ich mich so geliebt und angenommen gefühlt wie von ihr in diesem Moment. Ich saß danach noch eine ganze Weile in Tränen aufgelöst da und musste mich sortieren. Sie kennt mich gar nicht und sie liebt mich trotzdem!


Das war nicht nur ein Schlüsselmoment für mein Leben. Das war der Moment, in dem ich wusste, dass ich das nicht für mich behalten kann. Wir alle haben eine Familie, die uns bedingungslos liebt, die uns unterstützt und für uns da ist, was auch immer geschieht. Wir alle haben diese Familie voller Wärme und Geborgenheit, in der wir zur Ruhe kommen und uns neu sortieren können, wo wir immer jemanden finden, dem wir vertrauen können, dem wir unser Herz ausschütten können ganz ohne Scham. Diese Familie, die wir uns als Kinder schon wünschen und oft nicht haben, sind unsere Ahnen.


Und was sie uns damit schenken ist was jede liebevolle und intakte Familie einem Kind schenkt: Selbstbewusstsein, Mitgefühl, Verbundenheit, Mut, Achtsamkeit, Kreativität, Orientierung, Werte und vieles mehr. Sie schenken uns die Wurzeln, die Stabilität und Sicherheit ein Leben voller bunter Erfahrungen zu leben, auf die wir selbstbewusst reagieren, daraus lernen und daran wachsen können.


Auf der Basis können wir liebevoll mit uns selbst und mit anderen sein. Ein erfülltes Leben führen. Es ist möglich, diesen leeren Liebestank in uns zu füllen, bis er überläuft, übersprudelt. Es ist möglich, wenn wir all diese Liebe in uns fühlen, sie auch im Außen nicht länger suchen zu müssen, sondern uns einfach von ihr finden lassen. Und dafür ist es nie zu spät! Wir können all das, was uns in der Kindheit fehlte mit der Liebe unserer Ahnen „nachnähren“. All das ist die persönliche Ebene: Ahnenmagie für Dich.


Ahnenmagie. Für uns.

Und auf der persönlichen Ebene hört es nicht auf. Denn jedes Mal, wenn wir mit unseren Ahnen in Kontakt sind und Themen auflösen, die den liebevollen Energiefluss eingeschränkt haben, dann steht dieser Energiefluss nicht nur uns zur Verfügung, sondern allen Nachfahren. Wenn du ein Kriegstrauma bei der Oma löst, dann fließt wieder mehr Energie zu all ihren Kindern und von dort aus zu all ihren Enkelkindern. Je mehr Generationen du zurück gehst, desto mehr Menschen können mehr Liebe erhalten. Das können ganz schnell Tausende sein oder Hunderttausende!


Wir gehen in unserer Ahnenlinie zurück, mit einem Thema, das uns ganz persönlich betrifft und wir bringen eine liebevolle Energie wieder ins Fließen, von denen noch so viele Menschen mehr profitieren können. Jede Ahnenheilung ist eine Heilung der Menschheit. Denn plötzlich, ohne dass sie verstehen oder wissen müssen warum, steht vielen Menschen mehr Energie zur Verfügung. Plötzlich haben sie die Kraft, liebevoller mit sich selbst umzugehen. Liebevoller auf ihre Mitmenschen zuzugehen. Kannst du dir vorstellen, wie sehr sich unsere Welt verändern kann, wenn immer mehr Menschen immer mehr liebevolle Energie zur Verfügung haben? Das ist die kollektive Ebene: Ahnenmagie für uns.


Ahnenmagie. Für Mutter Erde.

Ahnenmagie für Mutter Erde ist dann der nächste Schritt und meine große Vision, mein innerster Antrieb für alles, was ich tue. Ich liebe unseren wundervollen Planten und so emotional getrennt und egoistisch, wie leider noch viele Menschen leben und handeln, zerstören wir Mutter Erde oder sie zerstört uns.


Was mich die Ahnenmagie auch gelehrt hat, ist dass keiner von uns Menschen mit dem Finger auf die anderen zeigen kann und sagen kann „Ich war’s nicht, das waren die da.“ Wir sind eine Menschheit. So tief verbunden. Wir müssen nicht all zu weit in die Vergangenheit gehen, um festzustellen, dass wir alle verwandt sind. Wir sind Brüder und Schwestern. Alle.

Und wir alle teilen die Verantwortung für unser Zuhause, für die Gesundheit unseres Planeten. Ahnenmagie ist für mich ein Weg aufzuwachen und zu erkennen, dass wir Menschen nicht in wirtschaftlicher Konkurrenz stehen, sondern in Liebe verbunden sein sollten. Dass wir nicht um Ressourcen wetteifern und so viel wie möglich davon für uns persönlich horten sollten, sondern dass wir alle im Überfluss leben können, wenn wir die Fülle der Natur miteinander teilen und nur nehmen, was wir brauchen. So ein Verhalten erfordert aber Verbundenheit, Mitgefühl, Nächstenliebe… Das geht nur mit einem offenen und gut gefüllten Herzen.


Wenn wir mit Ahnenmagie selbst wieder die Liebe unserer Familien fühlen können und so auch selbst wieder Liebe zu geben haben, wenn wir uns als Menschheit wieder anfangen verbunden zu fühlen und achtsam, mitfühlend und fürsorglich miteinander umgehen, dann kommen wir an den Punkt, an dem Ahnenmagie auch ihre Wirkung auf Mutter Erde entfaltet.

Das ist zum Glück nicht erst am Ende der Fall, wenn alle Menschen wieder bewusst mit ihren Ahnen verbunden sind. Es wirkt bei jedem Einzelnen der Ahnenmagie erfährt auch direkt. Mehr Liebe führt eben zu mehr Liebe. Wenn dein Herz gefüllt ist, wirst du mehr und mehr alles Leben lieben, das dich umgibt und liebevoll damit umgehen. Das ist die Zukunft, die ich mir wünsche und das ist möglich mit Ahnenmagie für Mutter Erde.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
ilsvjö-0386.jpg

Hi, ich bin Ilka!

Lehrerin & Ausbilderin für Ahnenmagie, Ahnenbotschafterin und Gründerin des magischen Ahnenhotels.

 

Ich zeige dir, wie du mit Freude eine liebevolle und stärkende Beziehung zu deinen Ahnen aufbaust, die dein Leben verändern kann.

Melde dich zu meinem Newsletter an

für magische Ahnenbotschaften,

die Herzen berühren, zu jedem Neumond.

Ich bilde dich in Ahnenmagie aus

Entdecke deine Möglichkeiten mit Ahnenmagie zu wirken und Menschen in der liebevollen Verbindung zu ihren Ahnen zu begleiten.

Ahnenmagie Ausbildung Quadratisch.png

Komm ins magische Ahnenhotel

Du hast ein wachsendes Bedürfnis deine Ahnen kennenzulernen?

Du willst erfahren, wer sie waren und wie sie gelebt haben?

Du willst begreifen, was ihr Leben mit dir zu tun hat?

Dann bist du hier genau richtig!

AH Basiskurs.png
bottom of page